Miroslav Stupar: "Lucescu muss sich jetzt auf die Ellbogen beißen"

2023-12-11 18:22 Myroslav Stupar, ein bekannter Schiedsrichter in der Vergangenheit, sprach mit 1927.kiev.ua über das Spiel Dynamo gegen ... Miroslav Stupar: "Lucescu muss sich jetzt auf die Ellbogen beißen"
11.12.2023, 18:22

Myroslav Stupar, ein bekannter Schiedsrichter in der Vergangenheit, sprach mit 1927.kiev.ua über das Spiel Dynamo gegen Obolon (2:0).

Miroslav Stupar

- Es wurde erwartet, dass es nach dem Pokalspiel eine "Kerbe" geben würde, aber es hat nicht geklappt, weil die Entfernung zu Beginn des Spiels seine eigenen Anpassungen gemacht hat. Es gibt keine Fragen über Vovkuns rote Karte. Dann spielte Obolon mit der Idee, nicht zu kassieren und zu punkten, wenn möglich, aber verfehlte zweimal. Was den Elfmeter betrifft, so schien es, dass es eine Verletzung gab, aber Kopiyevskyi verpasste den Moment.

Erst als der VAR ihn darauf hinwies, gab er einen Elfmeter. Stellen Sie sich vor, es gäbe den VAR nicht, und worüber würden wir dann reden? Der Schiedsrichter hätte keinen Elfmeter gegeben. Aber ja, dieses System bringt mehr Objektivität in die Schiedsrichterei und hilft dem Schiedsrichter, wenn es nötig ist. Kopijewski hat gelernt, Schiedsrichter zu sein, aber er ist im Moment unaufmerksam. Das ist zwar nicht signifikant, aber doch erwähnenswert.

Oleksandr Shovkovskyi hat noch kein einziges Spiel verloren. Lucescu beißt sich jetzt wahrscheinlich auf die Ellbogen und denkt: Warum hatte ich nur Pech?

RSS
Nachrichten
Loading...
MU und Liverpool im Kampf um Mark Gehee
Dynamo.kiev.ua
22.02.2024, 19:00
Пополнение счета
1
Сумма к оплате (грн):
=
(шурики)
2
Закрыть
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten Ok