UEFA bestraft Litauens Frauen-Nationalmannschaft wegen der Weigerung, gegen Weißrussland zu spielen

2024-05-20 19:29 Der litauische Fußballverband hat offiziell bekannt gegeben, dass die UEFA Disziplinarstrafen gegen ihn verhängt hat. Litauische ... UEFA bestraft Litauens Frauen-Nationalmannschaft wegen der Weigerung, gegen Weißrussland zu spielen
20.05.2024, 19:29

Der litauische Fußballverband hat offiziell bekannt gegeben, dass die UEFA Disziplinarstrafen gegen ihn verhängt hat.

Litauische Nationalmannschaft (Foto: lff.lt)

Die litauischen Frauen sollten in den Qualifikationsspielen zur UEFA-Frauen-Europameisterschaft 2025 am 31. Mai und 4. Juni gegen Weißrussland spielen. Die Litauerinnen weigerten sich, auf demselben Platz zu spielen wie die Mannschaft eines Staates, der den Terrorismus unterstützt. Die UEFA teilte dem LFF mit, dass beide Spiele mit 0:3 als technische Niederlagen gewertet werden und der Verband mit einer Geldstrafe von 5.000 Euro belegt wird.

"Sanktionen und Geldstrafen sind nicht die Hauptsache, es war wichtig, die Position des LFF zum Krieg und den Aggressoren zu bekräftigen", sagte LFF-Präsident Edgaras Stankevičius. Gleichzeitig haben die Litauer weiterhin einen realistischen Anspruch auf den zweiten Platz in der Gruppe und die Möglichkeit, in die nächste Runde einzuziehen.

RSS
Nachrichten
Loading...
Пополнение счета
1
Сумма к оплате (грн):
=
(шурики)
2
Закрыть
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten Ok