Oleh Shelayev: "Ich habe den Eindruck, dass Shakhtar mit dem Gedanken in das Spiel gegen Antwerpen gegangen ist, nicht zu verlie

2023-11-29 11:07 Der ehemalige Mittelfeldspieler von Shakhtar Donetsk, Oleh Shelayev, schilderte seine Eindrücke vom Spiel seines ehemaligen Teams ... Oleh Shelayev: "Ich habe den Eindruck, dass Shakhtar mit dem Gedanken in das Spiel gegen Antwerpen gegangen ist, nicht zu verlie
29.11.2023, 11:07

Der ehemalige Mittelfeldspieler von Shakhtar Donetsk, Oleh Shelayev, schilderte seine Eindrücke vom Spiel seines ehemaligen Teams gegen das belgische Team Antwerpen (1:0) in der 5. Runde der Champions-League-Gruppenphase, das gestern in Hamburg stattfand.

Oleg Schelaew

- Dieses Spiel unterschied sich deutlich von der ersten Begegnung zwischen Shakhtar und Antwerpen, die mit 3:2 für die Pitmen endete, die nicht nur effizient, sondern auch spielerisch glänzend war", sagte Shelayev. - Damals spielten beide Mannschaften unterschiedliche Halbzeiten - die eine besser, die andere schlechter.

Im Spiel der fünften Runde der Champions League hat Shakhtar sehr ordentlich gespielt. Antwerpen hat das Gleiche getan. Die Belgier gingen in dieses Spiel, weil sie die Stärke der ukrainischen Mannschaft kannten und einen gewissen Eindruck von dem Fußball hatten, den die Pitmen gegen Barcelona zeigten.

- Hat Shakhtar auf das Ergebnis gewettet?

- Es scheint, dass die Boxer mit dem Gedanken auf den Platz gegangen sind, nicht zu verlieren und wenn möglich ihre Chancen im Angriff zu nutzen. Alles lief gut für Shakhtar. Ein schnelles Tor war sehr wichtig - schon in der 12. Minute.

Das Spiel ging mit wechselndem Erfolg weiter. Sowohl die Gäste als auch die Heimmannschaft konnten noch vor der Pause ein Tor erzielen, und in der zweiten Halbzeit wechselte Antwerpen mit Ejuke einen erfolgreichen Spieler ein. Er verlieh den belgischen Angriffen über die linke Flanke zusätzliche Würze und Dynamik.

Doch was geschah am Ende? "Antwerpen schaffte es tatsächlich nur, ein einziges echtes Tor zu erzielen - als Alderweireld aus kurzer Distanz aufs Tor schoss, aber den Zweikampf gegen Riznyk verlor. Das war nicht genug, um etwas Ernsthaftes zu erwarten...

"Shakhtar seinerseits agierte kompakt, kompetent und umsichtig. Ja, die Orange-Schwarzen spielten dem Spielverlauf entsprechend, versuchten, Antwerpen zu stören, kontrollierten aber nicht oft den Ball. "Shakhtar hat sich, ohne auf den Namen des Gegners zu schauen, auf diesen eingestellt. Alle Spieler unserer Mannschaft haben versucht, nicht hinter den Ball zu kommen, und das ist ihnen gelungen. Die Offensivspieler von Shakhtar haben auch in der Verteidigung hart gearbeitet. Die sehr konzentrierte Defensivarbeit der Boxer hat es Antwerpen nicht erlaubt, etwas Nennenswertes zu kreieren, trotz einer großen Anzahl von Flanken.

- Wen erkennen Sie im Kader von Shakhtar wieder?

- Die ganze Mannschaft war wie aus einem Guss. Keiner der Pitmen hat sich in Eins-gegen-Eins-Duellen geschlagen gegeben. Matviyenko hat nicht nur in der Verteidigung gute Arbeit geleistet, sondern auch ein Tor geschossen, das ist super. Sikan hat viele Zweikämpfe in der gegnerischen Spielfeldhälfte gewonnen und ist immer rechtzeitig ins eigene Tor zurückgekehrt. Zubkov hat eine Menge Arbeit geleistet. Ich möchte auch erwähnen, dass Shakhtar Fernschüsse abgegeben hat, von denen zwei an die Latte gingen.

- Ist alles, was wir im Spiel der fünften Runde der Champions League gegen Antwerpen gesehen haben, eine Spielweise von Marino Pusic?

- Wir haben es oft sehr eilig, der Arbeit dieses oder jenes Trainers ein Qualitätssiegel zu verleihen. Als Shakhtar gegen Barcelona gewann, sagten alle sofort: Pusic hat den Fußball der Mannschaft verändert, das ist sein Stil.... Es ist jedoch zu früh, das zu sagen. Deshalb sollte man Marino Pusic Zeit geben - 7-8 Spiele, um seinen Plan klar zu verstehen, um seine Hand zu spüren. Ja, der Trainer bringt natürlich etwas in das Spiel von Shakhtar ein, er hat sicherlich seine eigenen Prinzipien. Aber... Was mich betrifft, so sehe ich noch nichts Helles, nichts Besonderes.

- Wie schätzen Sie Shakhtar derzeit in der Champions-League-Gruppe ein, und gibt es eine Chance, den zweiten Platz zu erreichen?

- Die Qualifikation für die Europa League ist für Shakhtar ein erfüllter Plan. Und alles, was darüber hinausgeht, liegt über der Norm. Im Fußball kann ja bekanntlich alles passieren... Natürlich wird das Spiel der 6. Runde zwischen Porto und Shakhtar von ganz besonderer Natur sein. "Shakhtar könnte ein glückliches Los ziehen. Es wird auf jeden Fall schwer werden.

Nach dem Spiel gegen Antwerpen müssen die Pitmen in die Ukraine reisen und ihre Angelegenheiten in der UPL in Ordnung bringen. Das Wichtigste ist, dass Shakhtar mit einer Chance auf die Qualifikation für die Champions-League-Playoffs nach Porto fährt, denn es ist wichtig, eine Chance zu haben, auch wenn sie nur minimal ist. Daher wird das Spiel gegen Porto der krönende Abschluss des Jahres für Shakhtar sein.

Oleg Semenchenko

RSS
Nachrichten
Loading...
"Dynamo gegen Chornomorets - 1:0. FOTO-Reportage
Dynamo.kiev.ua
03.03.2024, 07:20
"Liverpool erwägt die Kandidatur von De Zerbi
Dynamo.kiev.ua
03.03.2024, 04:48
Gakpo erzählt, warum er zu Liverpool ging
Dynamo.kiev.ua
03.03.2024, 02:20
Пополнение счета
1
Сумма к оплате (грн):
=
(шурики)
2
Закрыть
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten Ok