Roma - Fiorentina - 1:1. Italienische Meisterschaft, 15. Runde. Spielbericht, Statistik

2023-12-10 23:45 Am 10. Dezember fand eines der Spiele der 15. Runde der italienischen Fußballmeisterschaft statt. Roma (Rom) ... Roma - Fiorentina - 1:1. Italienische Meisterschaft, 15. Runde. Spielbericht, Statistik
10.12.2023, 23:45

Am 10. Dezember fand eines der Spiele der 15. Runde der italienischen Fußballmeisterschaft statt. Roma (Rom) und Fiorentina (Florenz) trafen aufeinander.

Рома - Фиорентина - 1:1. Чемпионат Италии, 15-й тур. Обзор матча, статистикаРома - Фиорентина - 1:1. Чемпионат Италии, 15-й тур. Обзор матча, статистика

Italienische Meisterschaft, 15. Runde

Roma (Rom) - Fiorentina (Florenz ) - 1:1 (1:0)
Tore: Lukaku (5) - Lucas Martinez Cuarta (66)

Verwarnungen: Cristante (37), N. Zalewski (41), N. Zalewski (64), Jonathan Ikone (64), C. Biraghi (75), Leandro Paredes (80), Duncan (86).

Spielbericht Roma gegen Fiorentina:

In einem spannenden Serie-A-Spiel trafen die Roma und Fiorentina im Stadio Olimpico aufeinander. Zur Halbzeit stand es 1:0 für die Roma, doch das Spiel endete mit einem 1:1-Unentschieden, wobei sich beide Mannschaften den Pokal teilten. Das Spiel begann mit der Roma, die den Ball besaß und Chancen kreierte. Nach 5 Minuten nutzte R. Lukaku einen gut gespielten Moment und schoss zur Freude der Zuschauer ein Tor ins gegnerische Tor. Die "Roma" setzte den Gegner weiter unter Druck und versuchte, den Vorsprung zu vergrößern. Nach 25 Minuten waren sie jedoch gezwungen, ihre erste Auswechslung vorzunehmen: P. Dybala ersetzte S. Azmoun. Die Auswechslung brachte die Mannschaft nicht aus dem Rhythmus, und sie blieb im Angriff weiterhin gefährlich. Im Laufe der ersten Halbzeit wurde die Spannung immer größer, und es wurden Karten eingesetzt. In der 37. Minute erhielt B. Cristante eine gelbe Karte für eine unvorsichtige Attacke. Wenige Minuten später schloss sich N. Zalewski seinem Teamkollegen an und wurde in der 41. Zu Beginn der zweiten Halbzeit versuchten beide Mannschaften, die Kontrolle über das Spiel zu übernehmen. Die Roma musste jedoch in der 64. Minute einen Rückschlag hinnehmen, als N. Zalewski seine zweite gelbe Karte erhielt, was zu einer roten Karte führte und die Gastgeber mit zehn Mann auf dem Platz zurückließ. Auch bei der Fiorentina war ein Spieler gesperrt, da G. Ikone wegen desselben Vorfalls eine gelbe Karte erhielt. Beflügelt von der numerischen Überzahl spielte die Fiorentina weiter nach vorne und erzielte in der 66. Minute den Ausgleich.

L. Martinez Quarta setzte sich im Strafraum durch und schoss am Torwart der Roma vorbei zum Ausgleich ein. Nach dem Seitenwechsel übernahm die Fiorentina die Kontrolle über das Spiel. In der 72. Minute nahmen sie ihre erste Auswechslung vor, indem sie N. Martinez Quarta auswechselten. Das Spiel wurde immer intensiver, und in der 75. Minute erhielt K. Biraghi wegen Regelverstoßes die gelbe Karte. In den letzten Minuten des Spiels nahmen beide Mannschaften noch einen Wechsel vor: in der 78. Minute ersetzte G. Bonaventura R. Sottila bei der Fiorentina, und in der 81. Minute kam M. Kayode für M. Lopez ins Spiel. Das Spiel wurde immer spannender, und in der 85. Minute wechselte die Roma ein drittes Mal aus und brachte L. Pellegrini anstelle von E. Bonaventura. Pellegrini anstelle von E. Bove. In der 86. Minute erhielt A. Duncan jedoch eine gelbe Karte. In den letzten Minuten des Spiels kochten die Emotionen hoch, und in der 87. Minute erhielt R. Lukaku seine zweite gelbe Karte, so dass die Roma mit neun Mann weiterspielen musste. In der 90. Minute wurde auch D. Llorente wegen eines Foulspiels vom Schiedsrichter verwarnt. Trotz der dramatischen Schlussphase gelang es keiner der beiden Mannschaften, den Siegtreffer zu erzielen, und das Spiel endete mit einem 1:1-Unentschieden. Damit haben die Roma und die Fiorentina jeweils einen Punkt geholt, obwohl die Roma sich darüber ärgern wird, dass sie zur Halbzeit in Führung lag und das Spiel mit neun Mann beenden musste. Nach dem Spiel werden beide Mannschaften erkennen, dass es noch einiges zu verbessern gibt. Die Roma muss ihre Disziplinprobleme in den Griff bekommen und einen Weg finden, die Führung zu halten, während die Fiorentina auf dem späten Ausgleichstreffer aufbauen und den Schwung in das nächste Spiel mitnehmen muss. Die Fans der Serie A können im weiteren Verlauf der Saison sicherlich noch mehr Spannung von diesen beiden Mannschaften erwarten.

In der nächsten Runde stehen die Partien Bologna gegen Roma und Fiorentina gegen Verona auf dem Programm.

Рома - Фиорентина - 1:1. Чемпионат Италии, 15-й тур. Обзор матча, статистикаРома - Фиорентина - 1:1. Чемпионат Италии, 15-й тур. Обзор матча, статистика

Spielstatistik Roma gegen Fiorentina:

Roma Fiorentina
1 Schüsse aufs Tor 8
4 Schüsse 14
1 Geblockte Schüsse 1
3 Strafstöße 10
1 Schüsse von außerhalb des Strafraums 4
14 Vergehen 14
1 Ecke 6
1 Abseits 0
34% Ballbesitz 66%
5 Gelbe Karten 3
2 Rote Karten 0
7 Torhüter rettet 0
316 Assists gesamt 587
234 Genaue Assists 527
74% Genauigkeit der Pässe 90%
RSS
Nachrichten
Loading...
Aguero kann seine Fußballkarriere fortsetzen
Dynamo.kiev.ua
26.02.2024, 17:12
Пополнение счета
1
Сумма к оплате (грн):
=
(шурики)
2
Закрыть
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten Ok