Roma - Turin - 3:2. Italienische Meisterschaft, 26. Runde. Spielbericht, Statistik

2024-02-26 21:27 Am 26. Februar fand eines der Spiele der 26. Runde der italienischen Fußballmeisterschaft statt. Roma (Rom) ... Roma - Turin - 3:2. Italienische Meisterschaft, 26. Runde. Spielbericht, Statistik
26.02.2024, 21:27

Am 26. Februar fand eines der Spiele der 26. Runde der italienischen Fußballmeisterschaft statt. Roma (Rom) und Torino (Turin) trafen aufeinander.

Рома - Торино - 3:2. Чемпионат Италии, 26-й тур. Обзор матча, статистикаРома - Торино - 3:2. Чемпионат Италии, 26-й тур. Обзор матча, статистика

Italienische Meisterschaft, 26. Runde

Roma (Rom) - Torino (Turin ) - 3:2 (1:1)
Tore: Dybala (42), Dybala (58), Dybala (69) - Zapata (44), D. Huijsen (89). Huijsen (89.)

Verwarnungen: Valentino Lazaro (25), Samuele Ricci (33), Evan Ndika (45+1), Cristante (85).

Spielbericht Roma gegen Torino:

In einem spannenden Serie-A-Spiel zwischen der Roma und Torino im Stadio Olimpico erlebten die Fans ein Wechselbad der Gefühle, als sich die Hausherren souverän mit 3:2 gegen die Gäste durchsetzten. In der ersten Halbzeit spielten beide Mannschaften vorsichtig und versuchten, sich gegenseitig zu beschnuppern. Torino nahm nach 14 Minuten die erste Auswechslung des Spiels vor und ersetzte S. Sazonov durch M. Lovato. In der 25. Minute gab es die erste Strafe im Spiel - V. Lazaro erhielt die gelbe Karte für Torino. Die Gäste hatten noch mehr Probleme, als S. Ricci in der 33. Minute des Feldes verwiesen wurde. In der 42. Minute bekam die Roma einen Elfmeter zugesprochen, den P. Dybala souverän verwandelte und die Gastgeber in Führung brachte. Torino antwortete jedoch fast sofort: D. Zapata erzielte in der 44. Minute den Ausgleich.

Die zweite Halbzeit war ein spannender Kampf, in dem beide Mannschaften den Siegtreffer anstrebten. In der 58. Minute ging die Roma durch ein Tor von Dybala wieder in Führung. In der 69. Minute machte Dybala seinen Hattrick perfekt und brachte die Roma wieder in Führung. "Torino hat nicht aufgegeben und sich in den letzten Minuten des Spiels zurückgekämpft. Trotz einer Reihe von Auswechslungen, die die Situation zu ändern versuchten, einschließlich der Einführung von A. Sanabria und A. Masina in der 81. Minute, war es nicht genug, um eine Niederlage zu verhindern. Torino wurde in der 89. Minute besiegt, als D. Huysen ein Eigentor erzielte und damit den Sieg der Roma besiegelte. Das Spiel endete 3:2 für die Roma, zur Freude der Fans der Heimmannschaft. Dank dieses Ergebnisses ist die Roma in der Serie A aufgestiegen, während sich Turin von dieser enttäuschenden Niederlage erst einmal erholen muss.

Die nächsten Spiele stehen an: Monza gegen Roma, Torino gegen Fiorentina.

Statistiken zum Spiel Roma - Torino:

Roma Torino
3 Schüsse auf das Tor 6
6 Schüsse 14
1 Geblockte Schüsse 6
5 Strafstöße 5
1 Elfmeterschießen 9
12 Vergehen 15
0 Eckstöße 4
0 Abseits 1
55% Ballbesitz 45%
2 Gelbe Karten 2
0 Rote Karten 0
5 Torhüter rettet 0
546 Assists insgesamt 436
472 Genaue Assists 369
86% Genauigkeit der Pässe 85%
RSS
Nachrichten
Loading...
Пополнение счета
1
Сумма к оплате (грн):
=
(шурики)
2
Закрыть
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten Ok