Mykola Nesenyuk: "Die Premier League wird langsam schlauer"

2024-02-28 11:31 Der bekannte Journalist Mykola Nesenyuk sprach am Vorabend der Spiele der ukrainischen Nationalmannschaft über einige Änderungen ... Mykola Nesenyuk: "Die Premier League wird langsam schlauer"
28.02.2024, 11:31

Der bekannte Journalist Mykola Nesenyuk sprach am Vorabend der Spiele der ukrainischen Nationalmannschaft über einige Änderungen im Kalender der laufenden ukrainischen Meisterschaft.

Mykola Neseniuk

"Erinnern Sie sich an die Geschichte des Einwohners von Odesa, der auf seinen sehr klugen Nachbarn neidisch war?

- Sag mir, warum seid ihr Juden alle so klug?

- Weil wir jeden Tag besonderen Fisch essen. Ich kann ein Kilo davon für hundert Rubel verkaufen.

- Na los!

Am nächsten Tag:

- Du hast mich angelogen - bei Privoz gibt es genau den gleichen Fisch für einen Rubel pro Kilo!

- Siehst du, du fängst schon an, schlau zu werden!

Ich erinnerte mich an diesen alten Witz, als ich erfuhr, dass die ukrainische Premier League drei Spiele der 21. Runde der ukrainischen Meisterschaft zwischen Shakhtar, Dynamo und Dnipro von Samstag, dem 16. März, auf Dienstag, den 12. März, verschoben hat.

Das war bisher noch nie der Fall: Jedes Mal Anfang März, vor den Spielen der Nationalmannschaft, baten die Nationaltrainer darum, die letzte Runde der Meisterschaft "auf später" zu verschieben, um die Nationalmannschaft besser auf wichtige Spiele vorzubereiten. Es bleibt ein Rätsel, warum sie dies nicht vorhergesehen haben und die Meisterschaftsspiele nicht auf für die Nationalmannschaft "ungünstige" Termine gelegt haben, damit sie nicht verschoben werden müssen?

Diesmal hat unsere Premier League etwas anderes getan - sie hat die Spiele der Mannschaften, in denen die Kandidaten der Nationalmannschaft spielen, von Samstag auf Dienstag verlegt. Ich weiß nicht, ob jemand unsere Fußballverantwortlichen vorher mit speziellem Fisch gefüttert hat, aber ihr Vorgehen sieht viel vernünftiger aus als zuvor. Sie werden feststellen, dass eine solche Verschiebung nicht möglich gewesen wäre, wenn Shakhtar das Achtelfinale der Europa League erreicht hätte. Meine Antwort lautet, dass die Tatsache, dass Shakhtar gegen Marseille verlieren würde, bereits im Dezember letzten Jahres jedem klar war, der sich ein wenig mit Fußball auskennt, und zwar ohne zusätzlichen Fisch.

Angesichts der offensichtlichen Genugtuung über das unerwartet vernünftige Vorgehen der Premier League stellt sich die Frage: Warum werden überhaupt zusätzliche Trainingslager für die Nationalmannschaft abgehalten, wenn die meisten ihrer wichtigsten Spieler - Trubin, Lunin, Zabarnyi, Mykolenko, Zinchenko, Yaremchuk, Dovbyk, Malinowski, Tsygankov, Mudryk, Sydorchuk - nicht im Voraus anreisen, wenn sie in Meisterschaften spielen, bei denen die Runden nicht in letzter Minute zugunsten der "Interessen" der Nationalmannschaft verschoben werden? Die Antwort liegt auf der Hand: Unsere Fußballverantwortlichen haben gerade erst begonnen, schlauer zu werden! Wir müssen noch ein wenig warten", schrieb Neseniuk auf seiner Facebook-Seite.

RSS
Nachrichten
Loading...
Marco Rose gratuliert Bayer zur Meisterschaft
Dynamo.kiev.ua
12.04.2024, 17:47
Пополнение счета
1
Сумма к оплате (грн):
=
(шурики)
2
Закрыть
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten Ok