Der Schiedsrichter des Spiels Lazio gegen AC Mailand ist für einen Monat gesperrt worden. Er hat drei rote Karten gezeigt

2024-03-02 22:57 Der Schiedsrichter Marco Di Bello, der das Spiel der 27. Runde der Serie A zwischen Lazio ... Der Schiedsrichter des Spiels Lazio gegen AC Mailand ist für einen Monat gesperrt worden. Er hat drei rote Karten gezeigt
02.03.2024, 22:57

Der Schiedsrichter Marco Di Bello, der das Spiel der 27. Runde der Serie A zwischen Lazio und Milan (0:1) leitete, wird wegen umstrittener Entscheidungen für einen Monat gesperrt.

Marco Di Bello, Getty Images

Wie getfootballnewsitaly.com berichtet, war die italienische Schiedsrichtervereinigung unzufrieden mit seiner Entscheidung, Matteo Gendusi für seine Reaktion auf ein Foul an Christian Pulisic die Rote Karte zu zeigen. Im letzteren Fall hatte der Schiedsrichter das Spiel nicht unterbrochen, nachdem Lazio-Stürmer Castellanos verletzt worden war. Darüber hinaus wird vermutet, dass Di Bello die Kontrolle über das Spiel verlor, indem er sechs gelbe Karten an Mailänder Spieler zeigte.

Interessanterweise ist dies bereits die zweite Disqualifikation des 42-jährigen Schiedsrichters in dieser Saison. Zum ersten Mal wurde Di Bello für das Spiel Juventus gegen Bologna in Runde 2 bestraft, als er nach einem Foul an Dan Ndoye keinen Elfmeter gegen die Alte Dame gab.

RSS
Nachrichten
Loading...
Statistik des Spiels Dynamo gegen Polesie
Dynamo.kiev.ua
21.04.2024, 19:54
Die Zukunft von Lautaro Martínez ist geregelt
Dynamo.kiev.ua
21.04.2024, 18:17
Brazhko wird nicht mit "Polesie" spielen
Dynamo.kiev.ua
21.04.2024, 16:09
Пополнение счета
1
Сумма к оплате (грн):
=
(шурики)
2
Закрыть
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten Ok