Jugendmeisterschaft. "Dynamo U-19 ist der Meister der Ukraine in der Saison 2023/2024!

2024-05-24 15:21 Am Freitag, 24. Mai, traf Dynamo Kiew in der 30. Runde der ukrainischen Jugendmeisterschaft auf Rukh ... Jugendmeisterschaft. "Dynamo U-19 ist der Meister der Ukraine in der Saison 2023/2024!
24.05.2024, 15:21

Am Freitag, 24. Mai, traf Dynamo Kiew in der 30. Runde der ukrainischen Jugendmeisterschaft auf Rukh Lviv.

"Rukh gegen Dynamo — 1: 5. Foto: E. Kravs


U-19-Meisterschaft, Runde 30Rukh vs Dynamo 1: 5 (1: 2)

Tore: Koval (11) - Lobko (9, 40), Osipenko (58, 75), Gerich (90)

Verwarnungen: Tsurpala (83) - Matkevich (67)

"Rukh: 1. Backus, 77. Turko, 5. Boyko (Mütze), 6. Schandra, 2. Popovsky, 20. Tsurpalevych-Semochko, 9. Koval, 10. Schtokal, 11. Kvass, 4. Matwijiw, 15. Lebed.

"Dynamo": 71. Surkis, 20. Gussew, 3. Balaba, 2. Mikhavko, 6. Kotucha (15. Dykyi, 61), 14. Ischtschenko, 18. Salenko, 22. Osipenko, 7. Kremchanin, 10. Matkewytsch, 9. Lobko.

Um die Meisterschaft in der Jugendmeisterschaft zu sichern, musste Kiew dieses Spiel gewinnen. Natürlich gab es auch andere Möglichkeiten, aber erst der Sieg beseitigte alle Fragen um den ersten Platz.

Die Gäste begannen das Spiel aktiv, starteten mehrere interessante Angriffe und eröffneten in der 9. Minute den Torreigen - nach einem Eckstoß wählte Lobko die beste Position im gegnerischen Strafraum und köpfte den Ball ins Netz.

Doch eine Minute später erzielten die Rukh-Spieler den Ausgleich. Surkis zog den Ball nach einem tückischen Schuss ins lange Eck ab, aber niemand hatte Zeit, Koval zu stoppen, der erfolgreich abschloss und mit einem Schuss aus spitzem Winkel das Tor traf.

Nach einem produktiven Start in die Partie begannen die Mannschaften in der Defensive zuverlässiger zu spielen und ließen einander lange Zeit keine Torchancen mehr zu. Es gab Angriffe von beiden Seiten, doch in der Schlussphase agierten entweder die Verteidiger zuverlässig oder die Angreifer machten technische Fehler.

In der 40. Minute gelang Dynamo ein klassischer Positionsangriff mit einer Ballverlagerung auf den Flügel und einem anschließenden akzentuierten Schuss, der von eben jenem Lobko pariert wurde. Ein Doppelschlag des Dynamo-Stürmers in der ersten Spielhälfte und ein so wichtiger Vorsprung zum Ende der Halbzeit!

Nach der Pause klärten die Mannen von Ihor Kostiuk schnell alle Fragen nach dem Sieger. In der 58. Minute erzielte Osypenko mit einem tollen Schuss vom Elfmeterpunkt das dritte Tor und das Spiel war komplett unter der Kontrolle von Kiew.

Dynamo spielte gut in der Verteidigung, verhinderte Chancen des Gegners und organisierte mehrere gefährliche Angriffe. Bei einem davon bewahrte der Pfosten die Gastgeber vor einem vierten Gegentreffer, doch in der 75. Minute sorgte Osipenko mit einem Doppelschlag für den 4:1-Endstand zugunsten von Dynamo.

In der letzten Minute erzielte Geric das fünfte Tor und sorgte damit für den 1:5-Endstand im Spiel Rukh gegen Dynamo. Ein souveräner Sieg für Kiew und ein wohlverdienter Triumph in der Jugendmeisterschaft!

Herzlichen Glückwunsch an die Spieler, den Trainerstab und die Mitarbeiter der U-19-Mannschaft zum Turniersieg!

RSS
Nachrichten
Loading...
"Manchester City interessiert sich für Donnarumma
Dynamo.kiev.ua
23.07.2024, 04:49
"Chornomorets verpflichtet zwei Dynamo-Spieler
Dynamo.kiev.ua
23.07.2024, 00:03
Пополнение счета
1
Сумма к оплате (грн):
=
(шурики)
2
Закрыть
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten Ok