Erste Trainingseinheit der ukrainischen Nationalmannschaft für die Euro 2024

2024-06-13 21:52 Am Tag vor Beginn der Euro 2024 hat die ukrainische Nationalmannschaft ein offenes Training im Stadion ... Erste Trainingseinheit der ukrainischen Nationalmannschaft für die Euro 2024
13.06.2024, 21:52

Am Tag vor Beginn der Euro 2024 hat die ukrainische Nationalmannschaft ein offenes Training im Stadion der BRITA-Arena in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden abgehalten.

Fast fünftausend Fans nahmen an der offiziellen Euro-Veranstaltung teil, die meisten von ihnen Ukrainer, die ihr Heimatland aufgrund der umfassenden Invasion der russischen Terroristen verlassen mussten.

Vor Beginn des Trainings begrüßte der hessische Ministerpräsident Boris Rhein die ukrainische Nationalmannschaft in der Mitte des Platzes: "Ich freue mich sehr, dass sich die Ukraine für die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland qualifiziert hat. Die Ukraine gehört zu Europa und zur europäischen Fußballfamilie. Ich hoffe, dass die Spiele der ukrainischen Nationalmannschaft den Menschen zu Hause und ihren Landsleuten, die in schwierigen Zeiten zu uns kommen mussten, ein wenig Trost spenden können. Alle Ukrainer sind Freunde auf Besuch - während der Euro und darüber hinaus. Ich wünsche der Ukraine viel Erfolg bei der Europameisterschaft! Ruhm für die Ukraine", sagte Rein am Donnerstag beim offenen Training der ukrainischen Nationalmannschaft in der BRITA-Arena in Wiesbaden.

Der ukrainische Trainer Serhiy Rebrov bedankte sich bei den gastfreundlichen Gastgebern der EM: "Wir sind schon jetzt dankbar für Deutschland, das unser wichtiger Partner ist. Wir sind dankbar für die Trainings- und Spielmöglichkeiten, die uns zur Verfügung gestellt wurden, und wir danken allen Fans, die uns unterstützt haben, von ganzem Herzen. Ruhm für die Ukraine!"

Nach dem gemeinsamen Singen der Nationalhymne der Ukraine mit den in der BRITA-Arena versammelten Fans begannen die Blau-Gelben mit dem Training. Alle von den Spielern ausgeführten Übungen wurden von den Fans mit Applaus und Anfeuerungsrufen begleitet. Die Fans skandierten lautstark die Namen ihrer Lieblinge: "Mudryk, Yarmolenko, Lunin, Zinchenko, Taloverov, Sudakov...". In der Tat hörte jeder der Spieler seine Namen heute viele Male. Die begeisterten Fans der Nationalmannschaft reagierten auf jeden gezielten Schuss, jede tolle Parade und jede geschickte Ballannahme mit ebenso viel Begeisterung.

Die Anwesenheit der Zuschauer hat den Trainingsplan in keiner Weise beeinträchtigt. Neben dem Halten des Balls auf den Plätzen hatte die Nationalmannschaft auch taktische Aufgaben zu bewältigen, wie z. B. Pässe mit Abschluss, Torschüsse nach Pässen, und arbeitete auch an Sieben-gegen-Sieben-Spielen.

An der Trainingseinheit nahmen 25 Spieler teil - alle außer Vitaliy Mykolenko, der sich gestern einer MRT-Untersuchung unterzog. Nach Angaben des Chefarztes der Nationalmannschaft, Roman Zholobaylyuk, ergab die Untersuchung, dass Vitaliy Mykolenko nach einem Tackling durch einen moldawischen Verteidiger die schlimmsten Folgen vermeiden konnte. Das medizinische Personal begann daraufhin mit der aktiven Rehabilitation des Spielers, was darauf hoffen lässt, dass Mykolenko bei den Spielen der Euro 2024 auf dem Platz stehen wird.

Nach der Arbeit auf dem Spielfeld kümmerten sich die Spieler um die Fans, gaben Autogramme und machten auf Wunsch der Fans zahlreiche Selfies. Natürlich ist es sehr schwierig, das Interesse aller Fans zu befriedigen, vor allem, wenn es fast fünftausend von ihnen sind, aber die Jungs hatten es nicht eilig und gingen die gesamte Schlange der Fans auf einer Seite des Spielfelds ab, und Oleksandr Zinchenko lief sogar schnell auf die gegenüberliegende Seite, wo es weniger Fans gab, und machte ebenfalls ein Selfie und gab vielen von ihnen ein Autogramm.

Als die Ukrainer das Stadion verließen, verabschiedeten sie ihre Mannschaft mit zahllosen blauen und gelben Fahnen und "Ruhm für die Ukraine"-Rufen: Von ihrem ersten vollen Tag bei der Euro 2024 an spürte die ukrainische Nationalmannschaft die starke Unterstützung und Liebe ihrer Fans und erlebte gleichzeitig den besonderen Status des Endturniers.

RSS
Nachrichten
Loading...
"Manchester City interessiert sich für Donnarumma
Dynamo.kiev.ua
23.07.2024, 04:49
"Chornomorets verpflichtet zwei Dynamo-Spieler
Dynamo.kiev.ua
23.07.2024, 00:03
Пополнение счета
1
Сумма к оплате (грн):
=
(шурики)
2
Закрыть
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten Ok