Serhiy Rebrov: "Der Spielstil meiner Mannschaft? Schnelligkeit ist für den modernen Fußball sehr wichtig. Den Rest werden Sie be

2024-06-14 13:26 Der Cheftrainer der ukrainischen Nationalmannschaft Serhiy Rebrov teilte seine Erwartungen an die Teilnahme seiner Mannschaft an ... Serhiy Rebrov: "Der Spielstil meiner Mannschaft? Schnelligkeit ist für den modernen Fußball sehr wichtig. Den Rest werden Sie be
14.06.2024, 13:26

Der Cheftrainer der ukrainischen Nationalmannschaft Serhiy Rebrov teilte seine Erwartungen an die Teilnahme seiner Mannschaft an der Euro 2024 mit.

Sergej Rebrov. Foto: Getty Images

Über die Aufregung am Anfang und die bisherigen Erfahrungen

"Ich glaube nicht, dass es in der Mannschaft viel Aufregung gibt. Wir wissen, was wir zu tun haben, und wir bereiten uns sehr sorgfältig vor. Leider habe ich noch keine Erfahrung als Trainer bei einem solchen Turnier, ich war nur als Spieler bei der Weltmeisterschaft dabei, aber ich sehe die Stimmung der Spieler: Sie wollen alles für die Ukraine zeigen, was sie haben.

Ich denke, die Erfahrung eines Spielers ist hilfreich, aber sie ist nicht die Hauptsache bei der Arbeit eines Trainers. Ich denke, es hilft eher bei der Arbeit mit den Spielern, dass sie den Trainer respektieren, der ihren Weg gegangen ist. Aber ich denke, dass der Trainer eine ganz andere Aufgabe hat".

Über die besondere Motivation der ukrainischen Spieler

"Die Spieler der ukrainischen Nationalmannschaft müssen im Moment nicht motiviert werden. Wenn im Land Krieg herrscht, wissen die Jungs schon, welche Verantwortung es bedeutet, für die Nationalmannschaft zu spielen. Das ist wirklich eine sehr große Motivation. Manchmal reden wir darüber, aber ich kann an den Gesichtern der Spieler, an ihrer Einstellung zum Training und zu den Spielen sehen, wie motiviert sie sind. Das gilt für absolut alle Spieler, die ins Nationalmannschaftslager kommen.

Zur Unterstützung durch die Fans

"Wir sind unseren Fans sehr dankbar. Wo auch immer wir spielen - viele unserer Leute kommen immer zu den Spielen. Wir wissen, dass viele Familien die Ukraine verlassen haben. Ich sehe viele Kinder auf der Tribüne, wenn wir spielen, und ich sehe, dass das eine zusätzliche Motivation für unsere Spieler ist. Leider können diese Kinder jetzt nicht in der Ukraine sein, und wir können kein einziges Spiel in der Ukraine spielen.

Ich erinnere mich noch gut daran, wie ich, als ich noch nicht Trainer der Nationalmannschaft war, zu den Spielen ging, wo immer eine unglaubliche Begeisterung herrschte. Dies ist ein sehr wichtiger Motivationsmoment für die Spieler. Aber wie gesagt, wo immer wir spielen, spüren wir die Unterstützung aller Ukrainer, für die der Fußball positive Emotionen weckt, die unserem Volk derzeit leider fehlen".

Über die hohen Erwartungen an die ukrainische Nationalmannschaft

"Vor welcher EURO hat man von der Ukraine nicht ein hohes Ergebnis erwartet? Es wird immer behauptet, dass die Ukraine ein Fußballland ist, und ich stimme dem absolut zu. Aber es gibt noch andere Faktoren - Krieg, lange Reisen, sehr große zusätzliche Belastungen für die Spieler, die wir in Betracht ziehen müssen. Wie die Fans glaube ich jedoch, dass wir eine sehr gute Nationalmannschaft haben, und wir werden versuchen, bei dieser EURO das Maximum zu erreichen.

Wir haben eine junge Nationalmannschaft, aber ich sehe darin kein Problem. Ich denke, dass es für alle Mannschaften sehr wichtig ist, ein Gleichgewicht zwischen erfahrenen Spielern und jungen Spielern zu haben, die mehr Energie auf das Spielfeld bringen. Und ich denke, dass wir dieses Gleichgewicht in unserem Team haben: Wir haben sowohl erfahrene Spieler als auch Talente, für die dieses große Turnier das erste in ihrem Leben ist".

Über Stil und taktische Flexibilität

"Rebrovs Spielstil? Ich denke, dass Schnelligkeit für den modernen Fußball sehr wichtig ist. Den Rest werden Sie bei der EURO sehen. Auf der Ebene der Nationalmannschaften sind die besten Spieler ihrer Länder versammelt, also muss man sich manchmal auf den Gegner einstellen. Auch Verletzungen kommen vor. Deshalb ist es für unsere Nationalmannschaft sehr wichtig, zu zeigen, dass sie es versteht, in einem anderen Schema zu spielen. Das haben wir in der Qualifikation bewiesen, und ich bin überzeugt, dass wir es auch bei der EURO zeigen werden".

Über das Eröffnungsspiel gegen Rumänien

"Alle Gegner bei der EURO sind sehr stark, und die rumänische Nationalmannschaft hat nicht umsonst den ersten Platz in ihrer Qualifikationsgruppe belegt. Deshalb haben wir Respekt vor ihr und den anderen Mannschaften in der Gruppe, aber wir müssen uns erst einmal auf unser eigenes Spiel konzentrieren. Rumänien hat genügend gute Spieler. Fast alle von ihnen spielen im Ausland, in guten Vereinen, daher habe ich großen Respekt vor den Gegnern."

Über die Aussichten bei diesem Turnier

"Das sollten wir den Fans überlassen. Für uns ist es jetzt wichtig, dass wir uns auf jedes Spiel vorbereiten. Ich sehe meine Spieler; ich sehe, dass sie sehr motiviert sind; ich sehe, dass sie auf hohem Niveau spielen. Etwa die Hälfte unserer Mannschaft besteht aus Spielern, die jetzt in der Ukraine spielen. In einem Land, in dem Krieg herrscht, ist es meiner Meinung nach sehr wichtig, dass wir so starke Spieler in unserer Meisterschaft haben.

Ich denke, diese Nationalmannschaft hat ein wirklich großes Potenzial, aber das allein bedeutet noch nichts. Bei einem Turnier wie diesem muss man sein Bestes geben. Wenn wir etwas erreichen wollen, müssen wir in jedem Spiel unser Bestes geben.

RSS
Nachrichten
Loading...
Everton-Führer wechselt zu Aston Villa
Dynamo.kiev.ua
22.07.2024, 12:14
Пополнение счета
1
Сумма к оплате (грн):
=
(шурики)
2
Закрыть
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten Ok