Viktor Leonenko: "Für die ukrainische Nationalmannschaft wäre es ein tolles Ergebnis, die Gruppe zu verlassen"

2024-06-16 11:31 Der ehemalige Stürmer von Dynamo Kiew, Viktor Leonenko, sprach über seine Erwartungen an die Euro 2024, ... Viktor Leonenko: "Für die ukrainische Nationalmannschaft wäre es ein tolles Ergebnis, die Gruppe zu verlassen"
16.06.2024, 11:31

Der ehemalige Stürmer von Dynamo Kiew, Viktor Leonenko, sprach über seine Erwartungen an die Euro 2024, die am vergangenen Freitag in Deutschland begann.

Viktor Leonenko. Foto — centernews.com.ua

"Ist diese ukrainische Nationalmannschaft die stärkste in der Geschichte? Wenn solche Aussagen gemacht werden, stellt sich heraus, dass Sheva und Rebrov Schwächlinge sind.

- Viktor Yevhenovych, wer wird Ihrer Meinung nach die Euro 2024 gewinnen?

- Ich denke, Frankreich oder England. Diese Mannschaften sind die stärksten bei den Europameisterschaften. Das Einzige, was sie daran hindern kann, sind Verletzungen.

- Welche der Top-Mannschaften wird bei der EM scheitern?

- Ich denke, die Spanier oder die Italiener werden scheitern. Vielleicht scheitern am Ende auch die Deutschen. Die Meisterschaften sprechen für sich. Sie sehen, was die Bayern jetzt spielen. In Italien wird wahrscheinlich die Hälfte der Mannschaft von Inter sein. Aber ich würde nicht wollen, dass starke Mannschaften scheitern, weil die Fans vielleicht nicht zu anderen Mannschaften gehen. Es ist auch interessant zu sehen, was mit Portugal passiert.

- Für wen werden Sie bei der Europameisterschaft die Daumen drücken?

- Für die Ukraine natürlich!

- Und abgesehen von unserer Nationalmannschaft?

- Ich unterstütze die Qualität des Fußballs. Wer auch immer gut spielt, den werde ich unterstützen. Das heißt, wenn ich es schaffe, die Euro zu sehen, denn das Licht ist manchmal an, manchmal aus.

- Viele Experten loben die Ukraine und sagen, dass wir fast die EM-Endrunde erreichen können. Glauben Sie daran?

- Das können nur "Dummköpfe", also Nichtfachleute, sagen. Das Erreichen der Gruppenphase wäre ein super Ergebnis für unsere Mannschaft. Dann rufen Sie diese Experten an und fragen Sie sie: "Warum haben wir die Euro nicht gewonnen?". Ich bin gespannt, was sie darauf antworten werden.

- Stimmen Sie der Aussage zu, dass die ukrainische Nationalmannschaft jetzt die stärkste Generation der Geschichte ist?

- Das ist keine sehr kluge Aussage. Um als die stärkste Mannschaft zu gelten, muss man etwas gewinnen. Wenn solche Aussagen gemacht werden, stellt sich heraus, dass Sheva und Rebrov schwach sind. Und unsere Nationalmannschaft hat noch nie eine bessere Mannschaft im Angriff gehabt! Man kann auch Luzhny und Shovkovsky zu dieser Liste hinzufügen. Wie kann dann die heutige Mannschaft die stärkste sein? Jaremtschuk sitzt in der Reserve, Mudryk wird ständig kritisiert. Und er hat sich mit Moldawien blamiert - er hat so viele Fehler gemacht!

Ich habe mir sogar einen neuen Spitznamen für ihn ausgedacht. Früher habe ich ihn "Mischka 70" genannt, aber jetzt ist er mein "Rugbyspieler". Man sieht ihm an, dass er ständig zu wenig Platz auf dem Spielfeld hat und ständig hinter das Tor rennt, wie Rugbyspieler bei einem Sturz.

- Sie sind also nicht beeindruckt vom Spiel gegen Moldawien?

- Was konnten Sie dort sehen? Moldawien ist eine sehr schwache Mannschaft, und das Spiel gegen sie hat nichts gebracht, obwohl Rebrov dort die Mannschaft gegen Rumänien gespielt hat. Sogar meine Katze Avatar weiß schon, gegen wen wir spielen werden. Die einzige Frage ist: Wird Mykolenko spielen? Wenn nicht, dann wird Zinchenko stattdessen spielen. Und im Angriff wird höchstwahrscheinlich Dovbyk von der ersten Minute an spielen.

"Die Stars der ukrainischen Nationalmannschaft? Bis jetzt sind es Dovbyk und Tsygankov, der in Girona eine großartige Saison gespielt hat. Alle anderen spielen entweder nicht oder sind verletzt."

- In der Nationalmannschaft wird Schaparenko derzeit sehr gelobt. Was halten Sie von ihm?

- Man muss loben, wenn man viele Tore schießt und viel gibt! Sudakov wurde als bester Spieler der Saison in der UPL ausgezeichnet, und er hat nur sechs Tore und vier Assists, und das in unserer Meisterschaft! Und das, obwohl er für Shakhtar, den nationalen Meister, spielt!

In unserer Liga ist es unmöglich zu wissen, ob Shaparenko gut ist oder nicht. Selbst in einer so schwachen Liga schafft es Dynamo, Zweiter zu werden. Die Europameisterschaft und der Europapokal werden zeigen, ob Shaparenko wirklich gut ist.

- Welche Stars sehen Sie in der ukrainischen Nationalmannschaft? Welcher unserer Spieler kann es bei der Europameisterschaft zu etwas bringen?

- Bisher sind es Dovbyk und Tsygankov, der eine tolle Saison bei Girona gespielt hat. Alle anderen sind entweder im Einsatz oder nicht, oder sie sind verletzt. Es gibt niemanden, den man besonders hervorheben könnte! Generell erwarte ich, dass alle unsere Spieler eine Chance bei der Euro 2024 haben und nach Europa gehen. Gott sei Dank geben die ukrainischen Vereine jetzt Spieler frei, nicht mehr wie früher.

- Die Hauptanwärter auf Dovbyk sind übrigens Atletico Madrid und der AC Mailand. Wohin würden Sie Artem empfehlen?

- Es ist besser für ihn, in Spanien zu bleiben, also bei Atletico. In La Liga wird technischer Fußball gespielt, und Dovbyk kennt diese Meisterschaft bereits. Und in Italien muss er wieder ganz von vorne anfangen. Außerdem spielt Mailand nicht so souverän wie Inter. Das Problem für Dovbyk könnte sein, dass es in der nächsten Saison schwieriger für ihn sein wird, Tore zu erzielen, weil sich alle Gegner auf ihn vorbereiten werden. Aber ich hoffe, dass er seine Torjägerqualitäten unter Beweis stellen wird.

"Gegen Mannschaften wie Moldawien kann Yarmolenko noch ein Ergebnis erzielen, aber gegen andere kaum.

- Was denken Sie über die Veteranen Stepanenko und Yarmolenko. Erreichen sie noch das Niveau der Nationalmannschaft?

- Wenn Stepanenko spielt, bedeutet das, dass Brazhko schwächer ist als Taras.

- Brazhko ist der Lieblingsspieler von Jozsef Szabo.

- Ich bestreite nicht, dass er gut ist, aber er ist eben noch jung und hat keine Erfahrung. Außerdem ist Brazhko ein harter Tackler und kann aufgrund von Sperren nicht die vollen 90 Minuten spielen.

Was Yarmolenko betrifft, so kann er mit Mannschaften wie Moldawien noch Ergebnisse erzielen, aber nicht mit anderen. Außerdem denke ich, dass wir bei der Europameisterschaft fast alle Spiele aus der Defensive heraus bestreiten und auf Konter setzen werden. Das gilt aber für die meisten Mannschaften, denn bei Welt- und Europameisterschaften spielt jeder mit einer gewissen Angst.

- Wer wird Ihrer Meinung nach den Platz im Tor der ukrainischen Nationalmannschaft einnehmen?

- Lunin, natürlich! Alle Torhüter der ukrainischen Nationalmannschaft sind gut, aber Rebrov vertraut auf Lunin. Wir dürfen aber nicht vergessen, dass Lunin nur wegen der Verletzung von Courtois für Real Madrid gespielt hat. Ich rate ihm, dass Lunin Real Madrid verlassen muss, wenn er immer spielen will.

Andrii Piskun

RSS
Nachrichten
Loading...
Everton-Führer wechselt zu Aston Villa
Dynamo.kiev.ua
22.07.2024, 12:14
Пополнение счета
1
Сумма к оплате (грн):
=
(шурики)
2
Закрыть
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten Ok