Erling Holand: "Wenn ich ein Tor schieße, konzentriere ich mich sofort auf das nächste Tor"

2023-06-10 20:16 Der englische Stürmer von Manchester City, Erling Holland, wurde vor dem Champions-League-Finale heute Abend von UEFA.com ... Erling Holand: "Wenn ich ein Tor schieße, konzentriere ich mich sofort auf das nächste Tor"
10.06.2023, 20:16

Der englische Stürmer von Manchester City, Erling Holland, wurde vor dem Champions-League-Finale heute Abend von UEFA.com interviewt.

Erling Holland

- Wie haben Sie sich gefühlt, als Sie zu City kamen?

- Ich war sehr aufgeregt wegen dieser großen Herausforderung. Ich wusste, dass ich zu einer Mannschaft komme, in der ich viele Chancen habe, Tore zu erzielen und Ergebnisse zu beeinflussen. Glücklicherweise hat es für mich funktioniert. Ich habe meine erste Saison in Manchester sehr genossen.

- Der Wechsel nach Manchester war angesichts Ihrer Familiengeschichte wie eine Heimkehr. Welche Bedeutung hat der Verein für Sie und Ihre Familie?

- Natürlich bedeutet er mir sehr viel. Jeder hat Bilder von mir in einem City-Trikot gesehen, als ich noch ein Kind war. Ich möchte hier weiterhin erfolgreich sein, hart arbeiten und unseren Fans gefallen. Ich genieße das Leben in Manchester und spiele für dieses Team.

- Hat Sie irgendetwas bei City überrascht?

- Ich wusste immer, dass es eine Herausforderung sein würde und etwas völlig Neues, das ich noch nie erlebt habe. Aber ich genieße es. Ich wusste, dass der Trainer, die Mannschaft, das Personal, die Infrastruktur und alles andere hier erstklassig sein würden. Das hat sich bewahrheitet. In der Premier League ist die Intensität sehr hoch. Jede Mannschaft kann jeden schlagen. Um zu gewinnen, muss man die ganze Zeit an der Spitze sein.

- Wie hat Pep Guardiola Ihnen bei Ihrer beruflichen Entwicklung geholfen?

- Pep, seine Assistenten und alle Mitarbeiter, die hinter den Kulissen arbeiten, tun alles, damit wir auf dem Spielfeld unser Bestes geben können. Ich habe schon viel von Pep gelernt. Ich bin mir sicher, dass das noch nicht alles ist, was ich gelernt habe. Ich wusste, dass ich mich an einen neuen Trainer, einen neuen Stab, neue Mannschaftskameraden und ein neues Umfeld anpassen musste. Aber ich glaube, ich habe das ganz gut hinbekommen. Und ich habe jede Minute davon genossen.

- Sie haben in dieser Champions League schon viel erreicht. Mit welchem Gefühl werden Sie ins Finale gehen?

- Es wird ein besonderer Moment sein. Ich habe immer davon geträumt, im Champions-League-Finale zu spielen, es ist eine Ehre, dabei zu sein. Aber abgesehen davon gibt es eine Aufgabe zu erledigen. Wir hatten eine unglaubliche Saison und müssen sie auf die bestmögliche Weise beenden. Wir sind alle bereit, alles zu geben, um dieses Finale zu gewinnen. Gegen eine Mannschaft wie Inter müssen wir unser Bestes geben. Wir freuen uns darauf, auf den Platz zu gehen.

- Sie schießen durchschnittlich 1,21 Tore in einem Champions-League-Spiel. Das ist ein noch nie dagewesener Wert. Ist eine solche Produktivität nicht eine Überraschung für Sie?

- Es war klar, dass ich in einer solchen Mannschaft Torchancen haben würde. Wenn man so viele großartige Spieler um sich herum hat, die Chancen kreieren oder einem Raum geben, dann ergeben sich zwangsläufig auch Chancen. Ich hatte großes Glück mit meinen Mitspielern, die mir geholfen haben, den Ball ins Netz zu befördern. Man muss sowohl auf dem Spielfeld als auch abseits des Platzes viel arbeiten, um immer wieder Tore zu erzielen. Wenn ich ein Tor schieße, konzentriere ich mich sofort auf das nächste Tor.

- Gibt es ein Tor, das Ihnen in dieser Champions League besonders in Erinnerung geblieben ist?

- Ich denke, das Tor gegen Borussia war gut. Ich wollte schon immer solche Tore schießen, und es war toll zu sehen, wie sie ins Netz flogen. Außerdem war es ein wirklich wichtiges Tor in der Gruppenphase gegen eine fantastische Mannschaft, die in allen Bereichen des Spiels stark war.

- Setzen Sie sich persönliche Ziele und achten Sie auf die Statistik?

- Mein Ziel ist es, Tore zu schießen, damit die Mannschaft die Saison mit einer Trophäe abschließen kann. Ich weiß, dass, wenn ich ein Tor schieße und für die Mannschaft arbeite, jeder am Ende der Saison seine Ziele erreichen kann. Sobald ich ein Tor schieße, überlege ich sofort, wie ich das nächste Tor schießen kann. Das ist meine Herangehensweise an das Geschäft und ich werde sie beibehalten.

- Wie würden Sie die Mannschaft von City insgesamt beschreiben?

- Wahrlich unglaublich. Jeder von uns brennt jeden Tag aufs Neue für den Erfolg. Wir unterstützen uns gegenseitig, und so muss es auch sein, wenn wir erfolgreich sein wollen. Es ist eine besondere Gruppe von Jungs, ebenso wie der Trainer, sein Stab und der Rest des Teams.

RSS
Nachrichten
Loading...
Kyrylo Pashko wurde verletzt
14.07.2024, 12:04
Maksym Dyachuk hat seine Spielnummer geändert
Dynamo.kiev.ua
13.07.2024, 22:33
Пополнение счета
1
Сумма к оплате (грн):
=
(шурики)
2
Закрыть
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten Ok