Wjatscheslaw Schewtschuk: "Lucescu hat einen großen Arbeitswillen. Aber ich glaube nicht, dass er die rumänische Nationalmannsch

2024-04-24 10:47 Der ehemalige Spieler von Schachtjor Donezk, Wjatscheslaw Schewtschuk, der heute Generaldirektor von Rukh Lwiw ist, sprach ... Wjatscheslaw Schewtschuk: "Lucescu hat einen großen Arbeitswillen. Aber ich glaube nicht, dass er die rumänische Nationalmannsch
24.04.2024, 10:47

Der ehemalige Spieler von Schachtjor Donezk, Wjatscheslaw Schewtschuk, der heute Generaldirektor von Rukh Lwiw ist, sprach über sein Treffen mit dem ehemaligen Trainer von Schachtjor und Dynamo Kiew, Mircea Lucescu, der kürzlich in der ukrainischen Hauptstadt weilte.

Wjatscheslaw Schewtschuk

- Viacheslav, ich habe auf Instagram gesehen, dass Sie sich mit Lucescu während seines Besuchs in Kiew getroffen haben.

- Was soll ich dazu sagen? Wir sind einfach alte Freunde, wir haben uns getroffen und zusammengesessen. Herr Lucescu ist eine Weltfußballlegende, die der Ukraine viel von ihrem Wissen gegeben hat. Er ist eine große Figur für unseren Fußball.

- Wie haben Sie ihn kennengelernt?

- Mister rief mich an und sagte, dass er in Kiew sei und bot mir ein Treffen an. Wir haben ein sehr gutes Verhältnis zu ihm, wir haben viele Gemeinsamkeiten.

- Lucescu besuchte das Spiel von Dynamo gegen Polissia. Hat er Ihnen gesagt, wen er mag?

- Er mag viele junge Spieler aus der UPL: von Dynamo, Shakhtar, Polissia und Rukh. Mister liebt junge Leute. Wir haben ein sehr starkes Land, was die Entwicklung von Fußballern angeht. Wir müssen hart arbeiten.

- Die ukrainische Nationalmannschaft für die Euro 2024 ist in der gleichen Gruppe wie Rumänien. Wird Lucescu unseren Rivalen vor dem Spiel gegen Rebrovs Team Ratschläge geben?

- Ich glaube nicht, dass er sie beraten wird. Aber ich bin mir sicher, dass Mister Rebrov härter arbeiten will. Er hat die Kraft und die Emotionen - das ist eine Tatsache. Er lebt jeden Tag für den Fußball. Bei unserem Abendessen haben wir uns Spiele angesehen und nur über Fußball gesprochen.

- Welche Spiele habt ihr euch angesehen?

- Sivasspor gegen Fenerbahce, das 2:2 unentschieden ausging. Mein Mann schaut sich verschiedene Ligen an: UPL, Serie A, Turkish Super League, und er kennt alle Spieler. Mit anderen Worten, er kennt sich aus.

- Da Sie Fenerbahce beobachtet haben, wird Lucescu trotzdem bei Besiktas übernehmen?

- Ich weiß es nicht. Es wird die Entscheidung des Herrn sein. Ich bin sicher, dass er Einladungen hat. Ich wiederhole, er hat einen großen Wunsch zu arbeiten.

- Haben Sie mit ihm über unsere Gruppe für die Euro 2024 gesprochen, in der neben Rumänien auch die Nationalmannschaften von Belgien und der Slowakei vertreten sind?

- Er sagt immer, dass unsere Nationalmannschaft ein großes Potenzial hat. Unsere Mannschaft zeigt ein gutes Spiel, wir haben viele gute Spieler und junge Talente.

Andrii Piskun

RSS
Nachrichten
Loading...
Ranieri: "Es war eine Ehre, im Fußball zu sein"
Dynamo.kiev.ua
25.05.2024, 00:06
Пополнение счета
1
Сумма к оплате (грн):
=
(шурики)
2
Закрыть
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten Ok