Anton Tsarenko: "Ich bin sehr froh, dass ich ein Tor geschossen habe, das hat mir psychologisch geholfen"

2024-05-25 23:46 Dynamo Kiews Mittelfeldspieler Anton Tsarenko, der beim gestrigen 2:1-Sieg seiner Mannschaft gegen Rukh Lviv in der ... Anton Tsarenko: "Ich bin sehr froh, dass ich ein Tor geschossen habe, das hat mir psychologisch geholfen"
25.05.2024, 23:46

Dynamo Kiews Mittelfeldspieler Anton Tsarenko, der beim gestrigen 2:1-Sieg seiner Mannschaft gegen Rukh Lviv in der 30. Runde der ukrainischen Liga das zweite Tor erzielte, schilderte seine Eindrücke vom Spiel und zog ein Fazit seiner persönlichen Saisonbilanz.

Anton Zarenko

- Es war das letzte Spiel der Saison, also mussten wir uns selbst und den Fans anständigen Fußball zeigen. Ich denke, dass wir das Ergebnis mit unserer Leistung und der Art und Weise, wie wir gekämpft haben, verdient haben, trotz unseres Tabellenplatzes. Wir haben ein gutes Spiel gezeigt und gewonnen.

- Erzählen Sie uns von Ihrem Tor, Ihrem ersten in dieser Saison.

- Wir hatten einen guten Angriff, und im Strafraum von Rukh herrschte etwas Verwirrung. Der Ball prallte zufällig zu mir und ich konnte das Tor treffen. Um ehrlich zu sein, bin ich sehr glücklich, denn ich hatte eine Verletzung, und dieser Ball hat mir psychologisch geholfen. Er hat auch der Mannschaft geholfen, heute zu gewinnen.

- Rukh kämpfte heute um den Europapokal, während Dynamo Spieler einsetzte, die während der Saison weniger gespielt haben. Hast du diesen Druck von Rukh gespürt, diese Motivation?

- Wir sind ein Team und jeder kämpft immer für den anderen. Unabhängig davon, wer in der Startaufstellung steht und wer eingewechselt wird, muss man immer sein Niveau zeigen, Ansporn und Wettbewerb bieten, um in der Mannschaft von Dynamo Kiew zu sein.

- Fassen Sie Ihre persönlichen Ergebnisse der Saison zusammen.

- Wie Sie sehen können, habe ich wenig Spielzeit bekommen. Aber das ist zweitrangig. Ich wurde durch eine Verletzung ein wenig außer Gefecht gesetzt. Aber ich habe nicht aufgehört, ich habe gearbeitet, ich wusste, dass ich es für mich tue. In erster Linie musste ich mich erholen und der Mannschaft helfen, trotz der Situation, in der wir uns befanden.

RSS
Nachrichten
Loading...
"Bologna interessiert sich für Vanatta
Dynamo.kiev.ua
14.06.2024, 15:55
Пополнение счета
1
Сумма к оплате (грн):
=
(шурики)
2
Закрыть
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten Ok